Materialien

Im Projekt Berliner AusbildungsQualität werden regelmäßig Instrumente und Arbeitshilfen zur Gestaltung und Verbesserung der Ausbildungsqualität entwickelt und erprobt. Diese stellen wir Ihnen hier zum Download bereit.

Checkliste Qualitätscheck
Betriebliche Ausbildungsplanung

Ausbildungsplanung erfordert mehr als die Auszubildenden den jeweiligen ausbildenden Fachkräften zuzuordnen – doch wie muss ein betrieblicher Ausbildungsplan aussehen, damit er in der Praxis auch tatsächlich nutzt?

Checkliste Qualitätsbereich Konzeption und Planung der Ausbildung
Das Ausbildungsmanagement

Die Ressourcen sind in kleinen Unternehmen meist knapp gerade dann, wenn es mit den Aufträgen gut läuft. Hier ist Kreativität gefragt, um den Überblick zu behalten und eine angemessene materielle und personelle Ausstattung vorzuhalten. Wie können Sie das Ausbildungsmanagement optimieren?

Auszubildende gewinnen und in das Unternehmen integrieren

Viele Betriebe spüren es bereits: gute Auszubildende sind rar und Unternehmen haben zunehmend Mühe, geeignete Bewerber/innen für sich zu gewinnen und langfristig zu binden. Was fördert die Identifikation mit dem Unternehmen und nicht zuletzt auch mit dem Ausbildungsberuf?

Checkliste Qualitätsbereich Auswahl und Integration von Auszubildenden
Arbeiten und Lernen im Betrieb

Reale Unternehmensaufträge und Arbeitsaufgaben sind das Plus der dualen Ausbildung. Durch Erfahrung wird aus einem Neuling ein/e kompetente/r Facharbeiter/in im jeweiligen Beruf. Doch wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen?

Checkliste Qualitätsbereich Gestalten des Lernens und Arbeitens
Checkliste Qualitätsbereich Kooperation der Lernorte
Ein Leitbild für die betriebliche Berufsausbildung. Leitfaden zur Leitbildentwicklung


Möchten Sie mit Ihrem Ausbildungsangebot in Form eines Leitbildes Ihrer Ausbildung werben? Dann können Sie diesen Leitfaden nutzen, der Sie Schritt für Schritt in die Erarbeitung eines Leitbildes einführt. Sollten Sie Fragen haben oder Unterstützung dabei brauchen, senden Sie uns eine Anfrage unter „Kontakt“.

Azubi-Projekte (B.I.N.S.S. GmbH)

Die Planung und Verwirklichung von kleinen und größeren Projekten ist für Auszubildende eine gute Möglichkeit, die eigenen Kompetenzen zu erproben und diese weiterzuentwickeln. Sie werden vor neue Aufgaben gestellt, arbeiten mit anderen im Team zusammen und verantworten ein komplettes Projekt von Anfang bis zum Ende. Dabei lernen die Auszubildenden früh, Verantwortung zu übernehmen und selbständig zu handeln. Azubiprojekte können sehr vielseitig sein vom gemeinsamen Erfahrungsaustausch, der Beteiligung an externen Wettbewerben, einer Veranstaltungsplanung oder vielleicht auch ein gemeinsames soziales Engagement; sie sollten jedoch einen Bezug zu den jeweiligen Ausbildungsberufen haben.

Leitbilder für die betriebliche Ausbildung

Ein Leitbild für die Ausbildung bildet die Basis der Qualitätssicherung in der betrieblichen Ausbildung. Im Leitbild wird formuliert, wofür ein Unternehmen in der betrieblichen Ausbildung steht, was es anzubieten hat, an wen sich das Ausbildungsangebot richtet. Es bietet Orientierung für alle Ausbildungsbeteiligten im Unternehmen und es informiert Interessierte aus dem Umfeld des Unternehmens. Die Leitbilder für die betriebliche Ausbildung, die in Zusammenarbeit mit dem Projekt Berliner Ausbildugsqualität entsatnden sind, zeigen wie authentisch, individuell und betriebsspezifisch diese ausfallen, wenn Sie in einem offenen und beteiligungsorientierten Prozess entwickelt werden. Ein Leitbild für die betriebliche Ausbildung ist so weit mehr als ein Marketinginstrument. Es ist ein Ausweis der gelebten Qualität der betrieblichen Ausbildung.

Der BAQ-Leitfaden zur Leitbildentwicklung bietet eine Schritt für Schritt Anleitung für die nachhaltige Entwicklung und Einführung eines Leitbildes für die betriebliche Ausbildung.

Begleitung Auszubildender – Ausbildungspraxis bei Mercedöl-Feuerungsbau GmbH

Auszubildende brauchen nicht nur fachliche Einweisung und Unterstützung. Auch die betrieblichen Regeln und die Zusammenarbeit im Team sollen gelernt werden. Hier sind Ausbildungsbegleiter im Unternehmen gefragt, die bei allen Fragen und Problemen fachlich gut unterstützen können. Die Firma Mercesdöl hat hierfür ein eigenes Modell der Betreuung entwickelt.

Sie sehen hier nicht alle Downloads, da Sie nicht angemeldet sind. Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich oben rechts einloggen. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, klicken Sie oben rechts bitte auf Registrieren.